Wertungen - Glocknerkönig LIGHT

Wir bedanken uns bei der Grossglockner Hochalpenstrassen AG für die abermalige Erlaubnis, dieses tolle Event entgeltfrei zu veranstalten.

 

Die Strassensperre ist im Bereich Kassenstelle Ferleiten bis Gasthof Fuscherlacke im Zeitraum 07:00 bis 10:30 in Kraft. Talabwärts ist die Straße bereits ab 06:30 Uhr gesperrt.

Glocknerkönig Light - kurze Strecke

  • Keine unterteilten Startblöcke.
  • Start ab 07:45 Uhr Mautstelle Ferleiten 1.115m Seehöhe.
  • Ziel Fuschertörl Gedenkkapelle 2.445m Seehöhe.
  • Streckenlänge: 12,8 km
  • Steigung: max. 12%
  • Höhendifferenz: 1330 HM

 

Es werden die Teilnehmer in kleinen Blöcken weggestartet, damit es zu keinen "Stau's" mit den Glocknerkönig classic Startern in diesem Bereich kommt. Zu diesem Zeitpunkt ist der große Pulk der Classic Starter bereits in Ferleiten durch, außerdem ist die Strecke in diesem Teil 3-spurig. Es gelten dieselben Nenngelder wie beim Glocknerkönig classic. Rennbüro, Startnummernabholung, Computerchip, Kleidertransporter ist alles in Bruck.

 

Achtung: die Teilnehmer des Glocknerkönig light welche mit dem Auto nach Ferleiten anreisen, müssen unbedingt spätestens ab 06:45 in Bruck Richtung Mautstelle unterwegs sein, da nach dem Start des Glocknerkönig classic in Bruck-Dorfplatz eine Anfahrt mit dem PKW Richtung Fusch- Ferleiten, aufgrund des großen Teilnehmerfeldes nicht mehr möglich ist!

Klassen Light

  • Jugend M/W JG bis 2002 und jünger
  • Erwachsene M/W JG 1981 bis 2001
  • Master M/W JG 1980 und älter

 

Es gibt keine gesonderte Wertung für Rennräder und Mountainbikes. Teilnahme ist für Jedermann möglich. Teilnahme ist für Sportler mit oder ohne Lizenz möglich.

Nenngeld

Die ersten 100 Nennungen (Ultra & Classic & Light) zum "early bird" Preis von 40,00 EUR

  • Nenngeld bei Einzahlung bis 31.11.2020    49,00 EUR
  • Nenngeld bei Einzahlung bis 31.01.2021    59,00 EUR
  • Nenngeld bei Einzahlung bis 30.04.2021    65,00 EUR
  • Nenngeld bei Einzahlung bis 31.05.2021    75,00 EUR
  • Nachnennungen                                               85,00 EUR

Leistungen für das Nenngeld

  • Bestmögliche Streckensicherung/Veranstaltungsorganisation
  • Professionelle Zeitnehmung durch Data Sport
  • Startgeschenk
  • Totalsperre der Großglockner Hochalpenstraße
  • Professioneller Sanitätsdienst durch das Rote Kreuz
  • Pannen Service - Ersatzteile sind zu bezahlen durch Sport 2000
  • Verpflegungsgutschein für die Nudelparty
  • Betreute Labstellen mit ausreichend Verpflegung auf der Strecke, sowie frisch gebackenem Kaiserschmarrn und Tee im Ziel
  • Ehrenpreise und Sachpreise für die ersten 3 jeder Klasse
  • Ehrenpreise und Sachpreise für die besten 3 Teams
  • Startnummer als Andenken
  • Massage
  • Wiederverwendbarer Kleidersack inkl. Transport ins Ziel

 

 

Zeitnehmung: Computerchip Zeitnehmung durch Fa. Datasport - Schweiz

Achtung neu: Der Chip befindet sich eingeschweißt in der Startnummer Chipmiete EUR  5,00 EUR Chipeinsatz EUR 40,00 EUR (wird nach der Veranstaltung rückerstattet) Wenn der Chip nach dem Rennen nachgesendet wird, werden noch 20,00 EUR refundiert (Bearbeitungsgebühr).

Rennbüro

  • Am Dorfplatz Bruck - Raiffeisenbank.
  • Ausgabe der Startnummern am
  • Samstag, 06.06.2020 von 10:00 - 20:00 Uhr
  • Sonntag, 07.06.2020 von 05:00 - 06:00 Uhr