Glocknerkönig 2021

Leider haben wir seit Mitte März die traurige Gewissheit: Wir müssen den Glocknerkönig auch 2021 absagen.

 

Nach wie vor erhalten wir keinerlei Informationen über die Abhaltung von Veranstaltungen von der Österreichischen Bundesregierung. 

Alles was wir bislang wissen, sind Mutmaßungen: Teilnehmerbegrenzung, Streichung der Kategorie "Ultra" (Platzmangel Edelweißspitze), neues Konzept für Start, Ziel und Rennbüro (ohne Information, welche Auflagen erfüllt werden müssen), keine Massagen, kein Kaiserschmarrn, kein Verweilen auf dem Großglockner, ... Die Liste kann lange fortgesetzt werden.

 

Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung braucht eine gewisse Vorlaufzeit. Mit Mitte März war die absolute Deadline für eine Entscheidung erreicht. Klar war immer, dass wir euch Teilnehmern ein fulminantes Event bieten wollten - unter Anbetracht der Covid-19 Situation zusätzlich unter absoluten Sicherheitsvorkehrungen. Die Ungewissheit - oder vielmehr die Unwissenheit - hat uns nun ausgebremst und zu diese Schritt gezwungen. 

 

Alle angemeldeten Teilnehmer haben mit 22. März einen Newsletter von Datasport erhalten. Selbstverständlich haben alle Starter wieder die Möglichkeit, sich die Teilnahmegebühr retour überweisen zu lassen. Natürlich kann das Geld auch bei uns gelassen werden, was euch 2022 einen fixen Startplatz garantiert. Bei Option 2 helft ihr uns übrigen mit der Liquidität in dieser herausfordernden Zeit.


Wir bedanken uns für euer Verständnis und freuen uns, wenn ihr euch schonmal den Termin für das Jubiläum im nächsten Jahr vormerkt:
Sonntag, 5. Juni 2022!